BOOTSTOUR HAMBURG

 Preise:
Erwachsene ( ab 15 Jahren ): 24€
Kinder ( 4-14 Jahre ): 18€
 Abfahrtszeiten:
Alle Abfahrten finden Sie im Buchungskalender
 Abfahrt & Route:
Abfahrt: Landungsbrücken 1
Route anzeigen –> hier klicken
 Dauer:
60 Minuten
 Sprachen:
Live-Moderation: Audio-Guide: 

 Tickets einlösen:
Tickets digital einlösen
Tickets ausgedruckt einlösen

  Kostenloses Stornieren:
Stornieren mit 100% Rückerstattung bis 24 Stunden vor Tour-Beginn
 Kostenloses Umbuchen:
Kostenloses Umbuchen ist jederzeit möglich
Checkout Preis Euro

20€ Onlinepreis

Zahlen Sie mit der Online-Buchung nur 24€ für die Hafenrundfahrt Hamburg pro Person.

60-minutes - ICON

60 Minuten Bootstour

Entdecken Sie den Hamburger Hafen in spannenden 60 Minuten mit allen Facetten.

Anker - ICON

Speicherstadt / Container Terminals

Entscheiden Sie frei vor Ort, welche der beiden Routen Sie fahren möchten. Spontan & flexibel!

ROUTE – Bootstour Hamburg

( zum Vergrößern auf das Bild klicken )

Neue Route Hafenrundfahrt Hamburg
null

Jetzt online Plätze sichern

Sichern Sie sich jetzt online einen der beliebten Plätze für die Bootstouren in Hamburg und seien Sie dabei, wenn die Landratten auf das weite Meer hinaus schippern!

null

Sofort-Tickets via E-Mail

Sie erhalten Ihre gebuchten Tickets direkt nach der erfolgreichen Bestellung als Download zur Verfügung gestellt, sowie an Ihre E-Mail Adresse versandt.

null

Tickets laden und los geht`s!

Einfach das Ticket herunterladen, ausdrucken, oder auf das Smartphone / Tablet laden, Ihrem Tourguide vor Ort zeigen und schon kann es losgehen!

FAQ – Bootstour im Hamburger Hafen

Die Bootstour Hamburg im Hamburger Hafen startet jeden Tag an den Landungsbrücken. Die genauen Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte immer dem Buchungskalender.

Alle Schiffe der Reederei Abicht erkennen Sie an einem geschwungenen „A“ in hellblauer Schrift.

Stornierungen / Umbuchungen können Sie immer bis 24 Stunden vor der gebuchten Abfahrtszeit vornehmen.

Ja, natürlich. Sollten Sie Ihre gebuchte Uhrzeit für die Bootstour in Hamburg nicht einhalten können, dann sprechen Sie mit den Kollegen:innen vor Ort und klären Sie einfach ab, dass Sie die nächste Abfahrt nehmen. Das ist in der Regel immer problemlos möglich.

Ja, erst einmal findet die Bootstour bei jedem Wetter statt. Damit die Fahrt ausfällt, reichen ein paar Tropfen Regen, oder eine leicht steife Brise nicht aus. Solange wir Sie nicht via E-Mail informieren, finden alle Fahrten wie gewohnt statt.

Wenn Sie das gewünschte Datum nicht mehr auswählen können, ist die Tour bereits ausgebucht, oder eine Buchung an diesem Tag nicht möglich.

Das Mitnehmen von Snacks / Getränken ist leider nicht möglich, da es Gastronomie vor / auf dem Schiff gibt.

Neben unseren Tickets bieten wir für jedes Produkt Gutscheine an. Scrollen Sie leicht nach unten. Direkt unter dieser Sektion finden Sie unsere Gutscheine abgebildet. Wir senden Ihnen den Gutschein als PDF-Datei inkl. Gutschein-Code an Ihre E-Mail Adresse.

Nein, leider können die Schiffe bei einer Verspätung nicht warten. Versuchen Sie immer, ausreichend früh genug vor Ort zu sein. Da die 1-stündige Bootstour Hamburg jedoch in einer sehr hohen Frequenz fährt, können Sie einfach vor Ort abklären, dass Sie die nächste Abfahrt nehmen. 

Aber natürlich. Buchen Sie auch gerne eine große Gruppe. Je früher, umso besser! Wir melden jede Gruppe bei der Reederei an, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wichtig bleibt aber: Seien Sie bitte ca. 20-30 Minuten vor Abfahrt vor Ort.

Grundsätzlich raten wir dazu, so früh wie möglich eine Buchung auszuführen. So wird vermieden, dass die Bootstour Hamburg bereits ausgebucht ist. Meistens sind Buchungen im Bereich von 1-3 Wochen vor dem gewünschten Datum nahezu immer möglich. Solange der Kalender eine Buchung zulässt, können Sie bequem an Bord gehen.

Sie erreichen die Landungsbrücken am Besten mit der S1 / S3 / U3 und dem Bus 111 / 112

Bitte erscheinen Sie ca. 20-30 Minuten vor der gebuchten Abfahrt. So kann ein reibungsloses Boarding gewährleistet werden.

Gerne können Sie „kleine“ Hunde mit an Bord nehmen. Grundsätzlich stellt dies kein Problem dar. Ausgenommen sind Fälle, in denen Gäste mit Allergien etc. an Bord sind. Die finale Entscheidung treffen die Kollegen:innen der Reederei vor Ort. Uns ist allerdings in mehr als 9 Jahren Zusammenarbeit noch keine einzige negative Rückmeldung in Bezug auf Hunde zugetragen worden ( keine Garantie, aber eine deutliche Tendenz – hehe! )

Ja, das ist möglich. Es gibt jedoch unterschiede bei den Schiffen:

Barkassen: Nur unter der Voraussetzung, dass Sie den Rollstuhl / den Kinderwagen zusammenklappen können. Die Barkassen sind leider zu klein und eng.

Fahrgastschiffe: Kinderwagen können problemlos mitgenommen werden. Es gibt insgesamt 3 barrierefreie Fahrgastschiffe. Ist das Schiff barrierefrei, muss der Rollstuhl nicht zusammengeklappt werden. Andernfalls schon.

Barkassen: Leider sind die Barkassen für die Bootstour Hamburg nicht barrierefrei. Dafür sind die Barkassen leider zu klein und zu eng ( was wiederum nötig ist, damit die Speicherstadt angefahren werden kann ). Wenn Sie aus dem Rollstuhl etc. aussteigen können ( und dieser bestenfalls zusammengeklappt werden kann ), ist eine Teilnahme an Bord der kleinen Barkassen möglich.

Fahrgastschiffe: Es gibt 3 barrierefreie Fahrgastschiffe. Diese fahren ca. jede Stunde. 

Absolut – alle Schiffe verfügen über eine Toilette an Bord.

GUTSCHEIN – Bootstour Hamburg

WEITERE TOUREN IN HAMBURG

WEITERE TOUREN IN HAMBURG

Die Bootstour Hamburg im Überblick

  Lernen Sie mit der Bootstour Hamburg die vielen Facetten des Hamburger Hafens kennen.

  Erleben Sie an Bord moderner Schiffe eine spannende Bootstour im Hamburger Hafen

  Fahren Sie zu Hamburgs neuem UNESCO Weltkulturerbe – der wunderschönen Speicherstadt

  Die Bootstour bringt Sie ganz nah an die Containerterminals inkl. mächtiger Ozeanriesen

  Sehen Sie die schöne Hamburger Skyline von der Wasserseite

  TIPP: Kombinieren Sie die Bootstour Hamburg mit einer Elbphilharmonie Führung.

Die 1-stündige Bootstour Hamburg

Ein Besuch des Hamburger Hafens, inklusive einer Bootstour Hamburg, ist bei einem Hamburg-Besuch für viele ein absolutes Muss. Nicht umsonst nennt sich Hamburg „die schönste Stadt der Welt“. Dazu trägt auch der Hafen einen sehr großen Teil bei. Sie werden erkennen, warum der Hamburger Hafen so viele Menschen fasziniert und erhalten ansprechende Informationen aus der Gegenwart & Vergangenheit. Die 1-stündige Bootstour Hamburg lässt Ihnen bis zum Antritt der Bootstour die freie Auswahl. Entscheiden Sie erst vor Ort, ob Sie Ihre Bootstour Hamburg lieber in die Speicherstadt, oder in die Container-Terminals machen möchten. Dank unseres flexiblen Tickets fällt Ihre Entscheidung erst vor Ort. Starten Sie Ihre Bootstour Hamburg mit authentischen Live-Moderationen in deutscher Sprache. Spannend aufbereitet von Hamburger Jungs & Deerns. 

Bootstour Hamburg – zur Speicherstadt

Haben Sie sich bei Ihrer Bootstour Hamburg für die Speicherstadt entschieden, so fällt Ihre Wahl auf den romantischen Teil des Hamburger Hafens. 1888 als zollfreies Gebiet errichtet, ist die Speicherstadt mittlerweile UNESCO Weltkulturerbe. Und wir in Hamburg finden – das zurecht! Schippern Sie an Bord kleiner Barkassen durch anmutig wirkende Fleete (Wasserstraßen) und genießen Sie Idylle inmitten der Großstadt. Erleben Sie die Vielfalt in einer Welt, in der Gegenwart und Zukunft bis heute hervorragend miteinander harmonieren. Sehen Sie z.B. die schöne St.Katarinen Kirche, das Zollmuseum, das Fleetschlösschen und das Fotomotiv der Speicherstadt – das Wasserschloss. Mit ein bisschen Glück erwischen Sie während Ihrer Bootstour Hamburg die Zeit der Kaffeerösterei. Ein Duft aus frisch gemahlenem Kaffee, den man gerne alle Tagen riechen würde. Abschließend wird noch an der Hafencity vorbeigefahren- dem größten innerstädtischen Bauprojekt Europas – vorbei. 

Bootstour Hamburg – die Container-Terminals

Wenn Sie sich bei Ihrer Bootstour Hamburg für die mächtigen Container-Terminals entschieden haben, dann gibt es nun richtig was auf die Ohren. Ihr Guide versorgt Sie mir allen wichtigen & spannenden Fakten zum Hamburger Hafen und den mächtigen Ozeanriesen. Wollten Sie schon immer einmal wissen, was eine Tankladung kostet? Wofür die kleinen Schlepper-Schiffe wirklich benötigt werden? Und wie viele Container die größten Schiffe der Welt mittlerweile tragen können? Dann sind Sie auf den Bootstouren in Hamburg in die Container-Terminals absolut richtig. Sie sehen die Faszination einer Welt, die unser tägliches Leben um ein vielfaches einfacher macht. Fahren Sie in die größten Terminals des Hafens und entdecken Sie mächtige Schiffe, vollautomatisch laufende Ladekräne und einen Haufen voller Ameisen (Van-Carrier). Was das nun wieder ist? Das und viele mehr werden Sie nach 60 Minuten Bootstour kennen.

Bootstour Hamburg – das Hafenbecken

Egal für welche Bootstour im Hafen Sie sich am Ende entschieden haben, um das schöne Hafenbecken an den Landungsbrücken kommen Sie nicht vorbei. Es wird Ihnen gezeigt, warum wir Hamburger uns so gerne an den Landungsbrücken aufhalten und viele Abende in den wassernahen Strandbars verbringen. Fahren Sie an der traditionellen Werft von „Blohm &Voss“ vorbei, sehen Sie das Musical „Der König der Löwen“ von der Wasserseite und lernen Sie den Hamburger Fischmarkt kennen, auf dem es jeden Sonntag heiß her geht. Wem das noch nicht reicht, kommt in das Vergnügen, dass Kreuzfahrt-Terminal in Altona zu sehen. Errichtet von Hardy Teherani, soll das Terminal einem Schiff nachempfunden sein. Hier liegen häufig Schiffe von AIDA vor Anker.

Nach 60 spannenden Minuten schippern Sie mit Ihrem Kapitän wieder zurück in Richtung Landungsbrücken. Und wer weiß – vielleicht nehmen Sie noch einen Drink in den zahlreichen Bars am Wasser mit und lassen den Tag entspannt ausklingen.

4.7/5 ( 44 Bewertungen )

DAS KANN IHNEN AUCH GEFALLEN

Top